Drucken

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,

bitte ladet euch die Einladung zur Hauptversammlung herunter. Sie findet am 03.07.2021, um 10.00 Uhr, im Vereinshaus / Schützenstand der Schützenzunft Güstrow 1441 e.V. am Sonnenplatz 4a statt. Bitte erscheint zahlreich. Das Tragen der Uniform ist, so weit vorhanden, Pflicht. Weiterhin habe ich noch den Veranstaltungsplan für dieses Jahr, als PDF-Datei angeheftet.

Andre'


ich kann euch 2 positive Nachrichten übermitteln.

Die erste Nachricht: Ab sofort kann auf unserer neuen elektronischen Luftgewehranlage trainiert werden. Sie ist installiert und wartet darauf, von euch in Beschlag genommen zu werden.

Die zweite Nachricht beinhaltet die Ergebnisse vom Sportgipfel, der am 22.05.2021 stattfand. Die Nachricht habe ich von der Page des Kreisschützenverbandes Güstrow entnommen:
"Auf dem Sportgipfel wurden am Sonnabend den 22.05.2021 konkrete Öffnungsperspektiven für den Vereins- und Fitnesssport in Mecklenburg-Vorpommern vereinbart. Wesentliche Lockerungen für den Freizeit- und Breitensport treten am 1. Juni in Kraft. “Wir sind mit dem Ergebnis für den Sport zufrieden, denn der Sport bekommt kurzfristig wieder eine Perspektive,“ so LSB Präsident Andreas Bluhm, der gemeinsam mit LSB Geschäftsführer Torsten Haverland am Gipfel teilnahm. Der Sportgipfel, bestehend aus Vertretern der Landesregierung, des LAGuS, der Wissenschaft, des Landessportbunds, einiger Sportverbände sowie der Fitnessstudios sowie des Städte- und Gemeindetages und auch einigen Landräten, hat sich darauf verständigt, dass es zum 1. Juni folgende Öffnungen im Sportbereich geben wird: 
• Sport im Freien und auf öffentlichen oder privaten Sportaußenanlagen: vereinsbasierter Trainingsbetrieb, alle Sportarten, alle Altersgruppen, Gruppen bis 25 Personen – ohne Test möglich
• Sport im Innenbereich in öffentlichen oder privaten Sportanlagen: vereinsbasierter Trainingsbetrieb, alle Sportarten, alle Altersgruppen, Gruppen bis 15 Personen – Erwachsene mit Test (24h)
• Fitnessstudios und ähnliche Einrichtungen (z.B. Yoga-Studios, Tanzschulen): mit Hygienekonzept, Test und Termin, es gilt eine Personenbegrenzung: 1 Pers./10 qm, Abstand 2 m beim Training
• die Öffnung der Freibäder und weiterer Schwimmstätten im Freien kann zum 1. Juni für Schulsport, Schwimmkurse, Vereinssport erfolgen, (Erwachsene mit Test) auch der normale Badebetrieb ist wieder möglich
• in Hallenbädern sind Schulsport, Schwimmkurse, und Vereinssport wieder gestattet (Erwachsene mit Test)

Auch das Landesprogramm „M-V kann schwimmen“ kann fortgesetzt werden. Das Programm sei landesseitig für 2021 um zusätzliche 175.000 Euro auf insgesamt 200.000 Euro deutlich aufgestockt worden. Es stehe Anbietern von Schwimmkursen für Kinder zur Verfügung. Eine Eigenbeteiligung an den Kursgebühren für Kinder bzw. deren Eltern soll es nicht geben. In den letzten Wochen und Tagen hatte sich die Sportfamilie des Landes, d.h. der Landessportbund, die Stadt- und Kreissportbünde, Landesfachverbände, Sportvereine und einzelne Sportler für eine Öffnung des Vereinssports stark gemacht. „Wir danken unseren Unterstützern für den gemeinsamen Weg. Nicht zuletzt die emotionalen Kommentare in der Online-Petition haben uns gezeigt, wie wichtig die rasche Öffnung des Amateur- und Breitensports ist. Jetzt gilt es, mit Bedacht und unter Berücksichtigung der Hygienekonzepte wieder zum Vereinsleben zurückzukehren,“ so Torsten Haverland. Der Sportgipfel avisiert einen weiteren Öffnungsschritt noch im Juni. Dieser umfasst zusätzlich den Spiel- und Wettkampfbetrieb im Freizeit-/Breiten- und Nachwuchsspitzensport mit Zuschauern."

Andre'


ich muss euch leider mitteilen, dass die geplante Vereinsmeisterschaft am 06.03.2021 in Güstrow auf dem Bockhorst nicht stattfindet. Aus organisatorischen und dementsprechend zeitlichen Gründen, bedingt durch die Corona-Hygienemassnahmen, ist ein Wettkampf nicht möglich. Wollen wir hoffen, dass am 07.03.2021 die Restriktionen gelockert oder ganz verschwinden. Trotz Ausfall der VM ist es trotzdem möglich, am 27.03.2021, an der Kreismeisterschaft teilzunehmen.

Andre`



ich habe den neuen Wettkampf-und Terminplan für 2021 unter Home abgelegt. Einfach darüber fahren und Terminplan 2021 anklicken! Neu ist auch, dass wir eine neue E-Mail Adresse besitzen. Unter Vorstand(at)szg1441.de ist der komplette Vorstand unseres Vereins zu erreichen. Leider traten in der Vergangenheit immer wieder Probleme mit der alten Adresse Vorsitzender(at)schützenzunft-güstrow-1441.de auf. Umlaute und eine zu lange Adresse erschwerten den E-Mail Kontakt gewaltig. Und um das ganze noch abzurunden, haben wir auch noch eine neue Domain. Wir sind jetzt auch unter www.szg1441.de erreichbar. Die alte Adresse bleibt noch weiterhin bestehen, wird aber irgendwann verschwinden. Ihr könnt mit beiden Adressen arbeiten bzw. in euren Browser eingeben.
Auf der Homepage des Kreisschützenverbandes werden heute die kompletten Wettkämpfe für die Kreismeisterschaften veröffentlicht. Alle Disziplinen wurden vergeben. Schaut einfach mal vorbei!

Andre'



Am 4.2.2021 verstarb unser 

langjähriges Mitglied und

Ehrenvorsitzende des KSV Güstrow

Dieter Bertram 

Wir vermissen einen langjährigen Ratgeber und kritischen Schützenbruder,

der uns unerwartet verlassen hat. Trotz seiner Erkrankung zeigte er

weiterhin reges Interesse am Vereins und Schützenwesen.

Wir verabschieden uns in stiller Trauer und werden sein Andenken stets

 in Ehren halten.

 

Schützenzunft Güstrow 1441 e.V.

  


Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,
ich habe unter Downloads die Ausschreibungen für unsere geplanten Vereinsmeisterschaften veröffentlicht. Wollen wir hoffen, das der "nervige Lockdown bis Mitte Februar beendet ist. Wie sagt  und hofft man so schön, die Hoffnung stirbt zuletzt. Weiterhin wurden auf der Homepage des Kreisverbandes http://www.kreisschuetzenverband-guestrow.de die Termine für die Kreismeisterschaften, in Form von Ausschreibungen, veröffentlicht. Ihr findet sie dort unter Ausschreibungen - Kreismeisterschaft. Leider ist es in den letzten zwei Monaten recht ruhig im Verein geworden. Diese ganzen Restriktionsmaßnahmen nagen an den Nerven aller. Ich hoffe und wünsche, dass das alles, am liebsten sofort, beendet wird. Jetzt ist der Monat Januar schon wieder fast Geschichte und es steht Bruder Februar vor der Tür. Wie ihr wisst, wurde jedes Jahr im Februar die Hauptversammlung (HV) durchgeführt. Ich werde euch so zeitnah wie möglich informieren, ob die HV verschoben wird. Ich gehe stark davon aus.

André